Samstag, 17. Mai 2014

dm Bloggernewsletter #4

Hallo ihr Lieben,

Blogger Lars war mal wieder fleißig und hat für uns Blogger den dm Bloggernewsletter verfasst und auch zugeschickt. Ich werde euch zeigen, was er für Bilder und Texte zugeschickt hat. :)
Alle Texte und Bilder sind von Blogger Lars. Viel Spaß!

So fing der dm Bloggernewsletter an:

Hallo Anna, in knapp zwei Wochen ist Vatertag und ich dachte mir, ich schaue mal nach geeigneten Geschenkideen.Ich habe einen bunten Mix zusammengestellt und hoffe, es sind brauchbare Anregungen für dich dabei.


Duschen

In unseren dm-Märkten haben wir eine riesige Auswahl an Duschen. Fünf abwechslungsreiche Herren-Duschen stelle ich dir kurz vor.

Die Balea MEN Hydro Care Creme-Dusche riecht so schön „clean“ und beinhaltet Salz aus dem toten Meer.
Genau wie die Limited Edition Hang Loose ist sie für Körper, Gesicht und Haar geeignet.
Die Right Guard men only 5 Refresh riecht sehr frisch und behält einen langanhaltenden Frische-Effekt.

Die Just for men Dusche von Salthouse: Totes Meer Haut & Haar Duschgel (Sensitiv). Sehr belebend und angenehm duftend.
Weleda Naturkosmetik bietet mit dem Men Aktiv-Duschgel einen herben Duft mit Bio-Rosmarinöl. Milde Tenside auf Basis pflanzlicher Rohstoffe reinigen die Haut ganz sanft.


Haarig...

…oder doch nicht?! Leider kommt es bei Männern öfter, dass die Haare ausfallen. Bei erblich bedingtem Haarausfall unterstützt das Balea MEN Coffein Tonikum den Haarwachstum.
Einfach morgens und abends auf die Kopfhaut auftragen und einmassieren. Nicht ausspülen.
Übrigens: Eignet sich auch super für Frauen mit dem unangenehmen Problem "Haarausfall".

Wenn die Haare im Gesicht absichtlich entfernt werden, tragen Männer gerne After Shave auf.
Das Balea MEN READY! After Shave mit Hamamelis unterstützt die Hautregeneration bei rasurbedingten Hautirritationen und zieht in Sekundenschnelle ein.
Es riecht so HAMMER gut, dass ich den Hammer drunterlegen musste ;-)



Gesichtspflege

Mal wieder in Mode: der 3-tage-Bart…immer noch mit dem kratzigen Nebeneffekt für Frauen.
L’Oréal Men Expert hat mit dem Hydra X Energy an die Damen gedacht und das Produkt mit einem Haar-Enthärter angereichert.

Die Balea MEN Summer Active Gersichtspflege ist etwas für die Herren, die gerne draussen unterwegs sind. Sie schützt mit LSF 15 vor der Sonne und spendet langanhaltende Feuchtigkeit, ohne dass die Haut glänzt.

Wenn es schon „etwas mehr Pflege“ sein soll, dann empfehle ich die Balea MEN Lift Effect 24h Creme. Es reduziert die Faltentiefe und verbessert die Hautelastizität.
Und falls die letzte Nacht zu lang war, mildert der Balea MEN Augen Roll-on die Augenringe. Er wirkt kühlend, sowie revitalisierend und enthält sogar Hyaluronsäure :-)



Hands up

Beim Deo bevorzugt jeder etwas Anderes. Ich habe mal zwei unterschiedliche Produkte rausgesucht:
Beim AXE Africa handelt es sich um ein Bodyspray und ein Deodorant. Es hat einen angenehmen Duft und eine junge Aufmachung.
Das Right Guard Anti Transpirant hat einen dezenteren Duft und wirkt Deoflecken, Juckreiz und Hautirritationen; natürlich auch gegen Schweiss.

Von Männern gerne vernachlässigt, aber auch wichtig: die Handpflege.
Die Balea MEN Active Care Handcreme wirkt gegen spröde und trockene Männerhände. Mit Panthenol und Allantoin spendet sie intensive Feuchtigkeit und zieht schnell ein.


Dufte

Ein guter Duft ist etwas Feines. Aber welches Parfum soll Mann nehmen?
Eine kleine Auswahl habe ich beigefügt.

Das 4711 Wunderwasser riecht keines Falls wie 4711 Echt kölnisch Wasser!
Es handelt sich um einen klaren, frischen Duft. Er ist nicht zu schwer und wirkt sehr sommerlich.

Auch Guess Night riecht schön frisch. Der Duft enthält angenehme Holznoten und beinhaltet unter Anderem noch folgende Komponenten: Pfeffer, Grapefruit, Vetiver, Zeder, Geranie, Patchouli, Labdanum und Vanille.


Superdry

Die Verpackungen, sowie die Flacons wirken sportlich und stylish zugleich.
Das Superdry Steel besticht mit Düften aus Kardamon, Wermut, Zedernholz, Moos und Patchouli.
Wenn es orientalisch holzig und frisch intensiv sein soll, dann empfiehlt sich das Superdry Orange.
Ein gelassener Duft aus Blutorange und arabischem Weihrauch, verfeinert mit Sandelholz und schwarzem Pfeffer.

Ein meeresfrischer Duft mit Kopfnoten von Bergamotte, Birne, Muskatellersalbei und Moos: das Superdry Blue.

Am besten schnupperst du mal bei deinem nächsten Besuch bei dm an unserem Duft-Regal vorbei ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen