Samstag, 16. Mai 2015

Review: Jean Paul Gaultier Classique Body Cream (200 ml)

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch eine Body Cream von Jean Paul Gaultier* vorstellen, die mir freundlicherweise von easycosmetic zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür.

easycosmetic ist ein Onlineshop, der "große Marken zu kleinen Preisen" anbietet. Der Versand ging sehr schnell und die Body Cream war sehr ordentlich verpackt. Außerdem habe ich noch ein paar Proben bekommen, die ich euch am Ende dieses Blogposts kurz zeigen werde.


Die Body Cream steht in einer Plastikverpackung, die mich direkt an eine Barbiesammlung erinnert hat. Das mag vielleicht komisch klingen, aber früher wurden immer teure Barbies verkauft, die in Schaufenster standen und die man nur mithilfe einer Verkäuferin anschauen konnte. Den gleichen Eindruck macht die Body Cream in dieser Verpackung, da sie dadurch "geschützt" und "edel" aussieht, falls ihr versteht, was ich meine. :D


Wenn man den oberen Teil der Verpackung abnimmt, dann steht die Body Cream auf einem kleinen Plastikteil, welches genau die Form der Creme hat. Das Design ist sehr edel gehalten, wie es sich für "teure" Marken gehört. Ich kannte die Marke Jean Paul Gaultier Classique nur vom Hören, sodass ich nicht genau weiß, wie die Produkte von dieser Marke sonst aussehen. Mir gefällt dieses Design sehr gut. 


So sieht die Body Cream schließlich geöffnet aus. Falls sie irgendwann einmal leer gehen sollte, werde ich die Verpackung auf jeden Fall nicht wegschmeißen, da ich diese sehr edel finde und anschließend kann man sie super für Krimskrams verwenden.



Der Vollständigkeit halber habe ich auch die Rückseite und die Unterseite der Body Cream abfotografiert. Sie enhält 200 ml und die Verpackung ist sehr stabil.


Die Body Cream lässt sich sehr leicht öffnen. Man muss nur leicht am Deckel drehen und schon kommt der Plastikdeckel zum Vorschein, den man etwas anheben muss, um an das Produkt zu kommen.


Die Creme selbst ist leicht rosa - etwas heller als die Verpackung.


Schon beim Aufmachen kam ein toller Duft entgegen, da es sich nicht um eine "normale" Body Cream handelt, sondern um eine parfümierte Body Cream. Ich gehe davon aus, dass sie mit dem Duft von "Jean Paul Gaultier Classique" parfümiert ist, sonst würde sie nicht so heißen. Leider kann ich Gerüche nicht so gut beschreiben, aber der Duft ist überhaupt nicht aufdringlich, sondern sehr angenehm. 


Auf meiner Handoberfläche habe ich ein wenig vom Produkt aufgetragen und anschließend ein wenig verrieben...


Sie hinterlässt einen minimalen Glanz, der beim ersten Hinschauen nicht auffällt. Die Creme ließ sich sehr schnell "einarbeiten" und ist schnell eingezogen. Der Duft, den sie hinterlässt, ist wundervoll. Ich bin froh, dass er nicht so schwer ist, sondern angenehm. Auf meiner Handfläche hat der Duft ca. acht Stunden gehalten, obwohl ich mir die Hände mehrmals am Tag wasche. Als ich die Body Cream auf meinem Hals aufgetragen hatte, hielt der Duft nicht so extrem lange, sondern vielleicht ca. sechs Stunden, aber ich denke, dass es bei jedem anders ist, da der Hauttyp bestimmt auch eine Rolle spielt. Für den ganzen Körper würde ich keine parfümierten Cremes verwenden, da mir das a) zu schade wäre und b) zu stark riechen würde. Solche parfümierten Body Creams eignen sich ideal als Parfümersatz, da man sehr wenig vom Produkt braucht und der Auftrag sehr präzise und angenehm ist. Bei Parfüms sprüht man manchmal ein wenig daneben, und eine Creme kann man auf bestimmten und gewollten Stellen auftragen.


In der Verpackung befand sich unter der Creme noch ein kleines Heftchen. In diesem Heftchen sieht man ein paar Bilder von anderen Jean Paul Gaultier Produkten.

Bei easycosmetic kostet meine vorgestellte Body Cream zurzeit 39,95 Euro.

Nun möchte ich euch kurz die Proben zeigen, die mit dabei waren.



Dieses Miniparfüm ist sehr süß verpackt - wie ein Bonbon. Es handelt sich hierbei um eine Probe von Bond No. 9 New York Bleecker Street. Den Duft finde ich sehr angenehm.


Bei dieser Probe handelt es sich um ein Refreshing Spray, nämlich "Eau de Declaré". Das Spray riecht sehr angenehm. Mir ist es wichtig, dass Düfte nicht zu schwer sind und ansonsten gefallen mir recht viele Düfte.




Diese vier Proben von Annemarie Börlind waren auch mit dabei: Duschbalsam, Bodylotion, Schönheitsbalsam, Körpercreme. Ich habe sie noch nicht getestet.

Im Großen und Ganzen finde ich die Body Cream wirklich schön und ich werde sie als Parfüm benutzen. Es kommt darauf an, ob man sich lieber eincremet, einsprüht oder gar nichts macht. Ich bin für beide Möglichkeiten sehr offen, sodass es mir egal ist, ob es ein richtiges Parfüm ist oder eine parfümierte Body Cream, die man notfalls auch schnell aufbrauchen kann, indem man sich komplett damit eincremet.

Besitzt ihr parfümierte Body Creams? Kennt ihr den Duft Jean Paul Gaultier Classique? Wenn ja, wie findet ihr ihn?

*PR Sample

Kommentare:

  1. Ich durfte das passende Parfum dazu testn. Ich war mit meinem produkt sehr zufrieden ^^
    Die Creme sieht sehr leicht aus, kann mir gut vorstellend as sie schnell einzihe tund nicht fettet. Ich trage eher selten pafumerte Lotion, daher bin ich frohd as Parfum bekommen zu haben :)

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  2. Die Verpackung macht auf alle Fälle was her, ich finde parfümierte Cremes eigentlich ganz cool (auch wenn ich sie eingetlich nie benutze) weil man dann so toll intensiv duftet:)

    AntwortenLöschen
  3. Die Verpackung ist mega toll *_*
    Ich muss unbedingt mal dran riechen bzw. am Parfüm.
    Ich hab dich zum Candy Cherry Award nominiert, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)

    Alles Liebe, Shopaholicc <3
    www.shopaholiccsdreamworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen