Sonntag, 19. Juli 2015

Review: Garnier Fructis Kraft Zuwachs - Serie


Hallo meine Lieben,

vor einigen Wochen habe ich die neue Garnier Fructis Kraft Zuwachs* - Serie von Garnier zugeschickt bekommen und ich habe einige Produkte dieser Serie in den letzten Wochen durchgängig verwendet.

Die neue Serie ist seit Juli in den Drogeriemärkten und bestimmt auch in weiteren Märkten, die Produkte von Garnier verkaufen, erhältlich und sie besteht aus folgenden Produkten: Shampoo, Spülung, Kur & Serum.




In diesem Blogpost erwartet euch meine Meinung zum Shampoo und zur Spülung dieser Serie. Die beiden anderen Produkte habe ich nicht getestet, da ich sehr selten Haarkuren verwende und ich denke, dass meine Haare kein Serum benötigen.





Die Verpackung des neuen Shampoos ist sehr typisch für alle Fructis - Serien von Garnier. Ich finde sie sehr ansprechend und mir gefallen die hübschen, knalligen Farben. Auf dem Bild ist die Farbe nicht ganz originalgetreu dargestellt, da die Farbe in echt noch mehr knallt. Auf den ersten Blick sieht man, was das Shampoo verspricht, da die Schriftgrößen gut gewählt worden sind. Der Preis des Shampoos liegt zwischen 1-2 Euro (je nach Filiale und je nach Reduzierungen). Der Deckel des Shampoos lässt sich nicht allzu gut öffnen, da er manchmal ein wenig klemmt und dadurch meine Fingernägel öfters zum Einsatz kommen mussten. Vielleicht lag es nur an meinem Produkt. Beim Öffnen des Shampoos kommt ein sehr angenehmer Duft entgegen - sehr frisch und typisch für die Fructis - Serien. Wenn man das Shampoo kippt, kommt ziemlich viel Produkt heraus, sodass man nicht stark drücken muss. Die Konsistenz ist somit ein wenig flüssiger als bei anderen Shampoos, was meiner Meinung nach positiv ist. Ich benutze das Shampoo bereits seit zwei oder drei Wochen und es ist etwas weniger als halbvoll. Meine Haare sind lang, sodass ich etwas mehr Shampoo benötige und bei Kurzhaarigen würde es bestimmt länger halten. Das Shampoo schäumt ziemlich gut und lässt sich leicht verteilen. Nach dem Waschen der Haare bleibt der Geruch eine Weile in den Haaren, aber nach einiger Zeit verfliegt er wieder. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Shampoo ganz zufrieden, aber ich habe keinen "Kraftzuwachs" bemerkt. Für mich erfüllt das Shampoo seinen Zweck - nicht mehr und nicht weniger.




Mit der Spülung kam ich ebenfalls gut zurecht. Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass es wirklich etwas bringt, eine Spülung zu benutzen, da sich die Haare nach der Benutzung dieser leichter durchkämmen lassen. Meine Haare sind generell sehr unproblematisch, da ich sie weder glätte noch färbe oder sonst etwas mit ihnen mache. Die Spülung erfüllt ebenfalls ihren Zweck und hat einen angenehmen Duft.









Wie schon am Anfang des Blogposts erwähnt, habe ich die beiden anderen Produkte nicht getestet. Ich benutze fast nie Haarkuren, da ich denke, dass meine Haare diese nicht nötig haben. Wozu soll ich dann ein Produkt benutzen und dort hineingreifen, wenn ich es wahrscheinlich nicht aufbrauchen werde? Ich werde es lieber verschenken und darüber wird sich jemand anderes freuen. Das Serum habe ich ebenfalls nicht ausprobiert, da ich finde, dass solche Produkte ein wenig unnötig sind. Außerdem wird auf der Außenseite der Verpackung beschrieben, dass man das Serum 90 Tage lang anwenden muss, um ein Ergebnis zu erzielen, aber wenn man sich den Inhalt hochrechnet, dann stellt man schnell fest, dass ein Serum für 90 Tage nicht ausreicht. Man würde mehrere Packungen brauchen, um zu versuchen, das besagte Ergebnis zu erlangen und das wäre mir, um ehrlich zu sein, das Serum nicht wert.

Zusammenfassend bin ich mit dem Shampoo und der Spülung zufrieden und falls euch der Geruch der Fructis - Serien ebenfalls zusagt, dann könnt ihr die neue Serie gerne austesten.

*PR Sample

Kommentare:

  1. Mein Test ist schon zu Ende und ich muss sagen, dass ich die Produkte wirklich sehr gerne benutze.
    Ich habe schon seit Jahren die Fructis Produkte gemieden weil sie früher mein Haar einfach beschwert und fettig gemacht haben. Mit dieser Reihe bin ich zum ersten Mal zufrieden. Vor allem die Haarkur hat mich wirklich überzeugt. Das Serum hat leider am schlechtesten abgeschnitten, das mochte ich nicht so gerne.
    Ob meine Haare nun kräftiger geworden sind kann ich nicht beurteilen, allerdings verliere ich viel weniger haare als vorher ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr interessanter Bericht!

    Werde mir die Produkte auch mal ansehen!

    Danke Dir fürs testen!

    Wünsche Dir eine schöne Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen