Montag, 9. November 2015

DeMakUp Detox Challenge - kurze Review


Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich ein Paket von Demak'Up bekommen. Irgendwie hatte ich die Bilder direkt gemacht, aber den Blogpost dazu nie veröffentlicht. :D

Es lief nämlich eine Detox Challenge, bei der man sich besonders gut um die eigene Haut kümmern sollte. Hierfür wurden den Teilnehmern / Teilnehmerinnen viele Produkte (folgende Bilder) zur Verfügung gestellt.

Die Challenge ist schon etwas länger her, aber ich werde euch trotzdem kurz berichten. :)










Auf dem USB Stick sind ebenfalls ein paar Rezepte für Masken, Peelings etc.






Die vier Rezepte habe ich euch einmal abfotografiert, vielleicht wollt ihr sie auch nachmachen. :)

Wenn man sich besonders gut um die eigene Haut(pflege) kümmert, dann sollte es eigentlich fast immer der Fall sein, dass sich die Haut dafür bedankt. Täglich sollte man sich abschminken und die Haut bzw. speziell das Gesicht gründlich reinigen. Mir ist aufgefallen, dass die Wattepads von Demak'Up viel weicher sind als andere Wattepads und ich habe sie echt gerne benutzt. :)

Fast alle Produkte habe ich bereits getestet und ich finde sie super. Bei regelmäßiger Pflege verbessert sich das Hautbild und das konnte ich auch feststellen. Ab und zu gönne ich meinem Gesicht eine Gesichtsmaske oder peele es ein wenig. Hierbei sollte man es allerdings nicht übertreiben, da weniger manchmal mehr ist.

Danke an Demak'Up für die tollen Produkte!

*PR Sample

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder :)

    Ich schaue mir die Abschminktücher immer an, aber kann mich nicht überwinden. Ich mag nämlich keine öligen, fettigen Tücher und denke immer die sind es. Vielleicht kannst du mir mal erzählen wie du die Konsitenz empfindest :)

    LG Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)

      Bis jetzt habe ich die Tücher noch nicht getestet, obwohl ich sie schon ewig habe. :D Irgendwie geht mein Mizellenwasser von Garnier nicht leer, sodass ich sie noch nicht probiert habe, aber sobald ich sie mal verwendet habe, kann ich dir berichten. :D

      Löschen
  2. Das klingt ja wirklich super!

    Danke für den tollen Bericht!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow was für ein schöner Post.
    Die Rezepte sind ja toll. Danke für das Abfotografieren.
    Die probiere ich mal aus.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Gerne und viel Spaß beim Ausprobieren. :)

      Löschen