Donnerstag, 5. November 2015

Spartipps & Cashback mit Qipu

Anzeige | Werbung

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch einige Spartipps vorstellen und außerdem habe ich eine sehr interessante Cashbackseite entdeckt, nämlich Qipu. Auf diese Seite werde ich noch einmal im Laufe des Blogposts ausführlich eingehen. Viel Spaß beim Lesen und Sparen!

Allgemeine Tipps:

1. Wenn du dir bestimmte Produkte regelmäßig nachkaufst, dann nimm die größte Packung mit. Fast immer ist es so, dass die größeren Packungen günstiger sind, wenn man den Preis hochrechnet. Tipp: Auf den Preisschildern stehen immer die Preise pro 100 Stück oder pro (Kilo-)Gramm / Liter. Dort kannst du noch einmal vergleichen bzw. sehen, dass die größeren Packungen fast immer günstiger sind.

2. Wenn du dir zum Beispiel Wattestäbchen oder Kosmetiktücher nachkaufst, dann nimm die Nachfüllverpackungen und keine neuen Dosen (bei den Wattestäbchen), da Nachfüllpackungen fast immer günstiger sind. Bei Kosmetiktüchern solltest du zu den Tüchern ohne Muster greifen, denn für eine schöne Verpackung zahlt man meistens drauf und das ist eher unnötig.

3. Bestimmte Produkte sind von Zeit zu Zeit in manchen Geschäften im Angebot. Nimm dir mehrere Packungen mit, wenn Du die Produkte sowieso benutzt.

4. Wenn du dir bestimmte Produkte aus einer limitierten Edition kaufen möchtest und in deinem Geschäft weniger los ist, dann warte bis die Produkte reduziert sind, denn dadurch kann man oft sehr viel sparen.

5.Versuche deine Produkte möglichst aufzubrauchen, bevor du dir neue Produkte dieser Kategorie kaufst. Natürlich kann man beispielsweise mehrere Bodylotions besitzen, aber irgendwann sollte man diese auch aufbrauchen können.

http://go.blogfoster.com/?cmp=Qipu&web=annax1303.blogspot.de/#http://angebote.qipu.de/bf

6. Nutze Cashback-Möglichkeiten sowie Qipu. Unter "Cashback" (aus dem Englischen) versteht man auf Deutsch "(Bar)Geld zurück". Es gibt Programme bei denen man nur Punkte sammeln kann, aber bei Qipu könnt ihr wirklich euer "cash back" bekommen, da ihr bei eurem Einkauf direkt Geld sammeln und es euch auszahlen lassen könnt. Das Prinzip funktioniert ganz einfach, da ihr euch in nur wenigen Minuten ein Konto anlegen könnt. Hierfür müsst ihr euch mit einer E-Mail registrieren und anschließend könnt ihr euch einen Shop aussuchen bei dem ihr kaufen möchtet. Qipu hat sehr viele Partner und umfasst somit so ziemlich alle Gebiete - von Elektronik bis Kleidung etc. Besonders interessant finde ich, dass eBay und Amazon bei Qipu vertreten sind. Weitere interessante Shops:

Tchibo
Amazon
Galeria Kaufhof
Saturn
Lidl
Deutsche Post eFiliale
CHECK24
Hotels.com
Expedia

... und und und. Ihr könnt entweder in der Suchleiste nach einem Shop suchen oder in den einzelnen Kategorien nachschauen, ob euer Lieblingsshop über Qipu eine Cashbackoption anbietet. Übrigens: Der Cashbackprozentanteil variiert von Shop zu Shop. Nun fragt ihr euch bestimmt, wie sich Qipu finanziert. Diese Frage wird ebenfalls auf der Webseite beantwortet, aber ich werde es euch kurz erklären: Indem ihr euren Shop über Qipu anklickt, merkt sich euer Browser den Aufrufsort und somit weiß der jeweilige Shop, dass ihr über Qipu zu ihm gelangt seid. Qipu bekommt einen Anteil des Verkaufspreises und kann euch bzw. uns allen "Cashback" anbieten - eine Win-Win-Situation für uns alle. #Cashback #geldzurueck

Mein Tipp:

Kennt ihr das, wenn ihr euch schon lange etwas wünscht, aber das nötige Kleingeld dazu fehlt? Wie wäre es, wenn ihr euch bei jeder Bestellung über Qipu das "Cashback" zur Seite legt und es für einen großen Wunsch spart? Mit dem Gesparten könnt ihr euch dann bald wieder ein schönes Schmuckstück, einen (teuren) Lippenstift oder eine schöne Reise gönnen ...




Zum Schluss habe ich noch ein YouTube-Video für euch. In diesem könnt ihr euch das Prinzip von Qipu noch einmal anschauen. Visuell versteht man es meistens noch besser. Viel Spaß! :)



Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Qipu. *sponsored Post*

Kommentare:

  1. Huhu ^^
    Das muss ich unbedingt machen, aber ich bestelle fast nie online :D
    Dennoch ist es mega cool!
    LG Jenni♥
    http://jennisbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenni :)

      Ja, ich bestelle auch nicht so oft online, aber falls man das mal macht, eignen sich solche Cashbackaktionen super dafür. :)

      Löschen
  2. Sehr hilfreicher Beitrag! Daumen hoch

    AntwortenLöschen
  3. Super Bericht!

    Danke Dir!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen