Dienstag, 19. Januar 2016

Review: essence trend edition „valentine – who cares?“


In den nächsten Tagen wird eine neue TE (trend edition) von essence erscheinen. Sie trägt den Namen "valentine - who cares?" und beinhaltet 14 Produkte. HIER könnt ihr euch alle Produkte anschauen.

Acht Produkte* durfte ich bereits im Voraus testen und auf meinem Instagramprofil (annax1303) habe ich sie euch bereits vorgestellt. Nun kommt auch der dazu passende Blogpost mit mehr Bildern und ersten Eindrücken.


Beginnen möchte ich mit dem transparenten Puder, welches mit seiner schönen Einprägung viele Augen auf sich zieht.

Produktbeschreibung:

essence valentine – who cares? – translucent fixing powder
Heart-to-heart. Das Kompaktpuder mit softer, transparenter Textur fixiert das Make-up und mattiert den Teint langanhaltend. Mit ineinandergreifenden Herzen und Sternen auf der Textur-Oberfläche. Erhältlich in 01 guys allowed, NOT!.
essence valentine – who cares? – translucent fixing powder 2,99 €*


Das Puder ist - wie der Name schon sagt - transparent und hat somit keine Farbe. Es ist weiß und wird nach dem Auftrag durchsichtig bzw. transparent, sodass es sich ideal zum Fixieren von Concealer eignet. Ich besitze bereits das normale transparente Puder aus dem Standardsortiment von essence. Beide Produkte sind meiner Meinung nach identisch, allerdings sieht das Puder aus der TE natürlich süßer aus.


Ich habe euch das Puder trotzdem einmal geswatcht und auch aufgetragen, sodass ihr den Effekt erkennen könnt.


Falls ihr das Puder aus der TE nicht bekommen solltet, dann könnt ihr einfach zum Puder aus dem Standardsortiment greifen. Preislich sollten beide Produkte auf der gleichen Höhe liegen.


Die TE beinhaltet außerdem noch zwei "liquid lipsticks", d.h. Deckkraft eines Lippenstifts + Glanz eines Glosses.

Produktbeschreibung:

ssence valentine – who cares? – liquid lipstick
Rockin΄ red. Der liquid lipstick vereint die Deckkraft eines Lippenstifts mit dem Spiegelglanz eines Glosses. In hellem und dunklem Rot für ultimative Wow-Lippen. Erhältlich in 01 crew love is true love und 02 i´m not into roses.
essence valentine – who cares? – liquid lipstick 2,49 €*


Im Fläschchen befindet sich ein Applikator. Mit diesem ist ein fast perfekter Auftrag möglich, allerdings würde ich euch empfehlen, zusätzlich einen Lipliner zu verwenden, sodass das Ergebnis so präzise wie möglich wird.


Der liquid lipstick hat einen angenehmen Duft und mir persönlich sagt auch die Farbe zu. Auf dem Bild seht ihr die Farbe "01 - crew love is true love", ein schönes helles Rot.


Auf dem Swatch erkennt man den Glanz des liquid lipsticks sehr gut, aber man sieht auch, dass er gut Farbe abgibt.



Der liquid lipstick deckt gut und rutscht nicht in meine Lippenfältchen. Auf dem Bild habe ich nur den Applikator benutzt, um zu sehen, wie präzise das Ergebnis wird. Die Haltbarkeit ist zwar nicht so gut, allerdings ist das bei keinen Lipglossen der Fall. Empfehlen würde ich ihn euch trotzdem, falls ihr auf der Suche nach so einem (ähnlichen) Produkt seid.


Weiter geht's mit einem "smokey eyeshadow stick". Normalerweise mag ich solche Produkte nicht, allerdings konnte mich dieser Lidschatten überzeugen!

Produktbeschreibung:

essence valentine – who cares? – smokey eyeshadow stick
Smooth Looks. Der herausdrehbare Creme-Lidschatten-Stift lässt sich leicht auftragen und verblenden. Für ausdrucksstarke Smokey Eyes in metallischem Beige oder schimmerndem Khaki. Erhältlich in 01 love is in the air – don´t breathe! und 02 l.o.v.e. blah blah blah.
essence valentine – who cares? – smokey eyeshadow stick 2,49 €*


Auf dem Bild seht ihr die hellere Farbe, "01 - love is in the air - don't breathe!". Solche Lidschattenstifte eignen sich natürlich nicht für einen präzisen Auftrag, aber sie sind perfekt für das ganze Augenlid.



Je nach Lichteinfall schimmert die Farbe etwas mehr und etwas weniger. Eine sehr natürliche und trotzdem besondere Farbe. Der Lidschatten ist beim Auftrag etwas klebrig, aber ihr könnt ihn mit einem transparenten Puder etwas fixieren und danach hält er ewig! Ich musste sogar etwas rubbeln, um den Lidschatten wieder abzubekommen. Die Haltbarkeit ist wirklich klasse.


In der TE findet ihr auch noch künstliche Wimpern. Es gibt insgesamt zwei unterschiedliche Paare.

Produktbeschreibung:

essence valentine – who cares? – false lashes
Lashes in love! Die künstlichen Wimpern in zwei einzigartigen Varianten – Volumen-Lashes und ein Wimpernkranz, der nach außen hin dichter wird – schenken einen dramatischen Augenaufschlag. Erhältlich in 01 good girls go to heaven… und 02 …bad girls go everywhere.
essence valentine – who cares? – false lashes 2,99 €*


Sie eignen sich ideal für Fasching / Karneval oder für abends, wenn man mal weggehen sollte. Ich habe sie zwar noch nicht getestet, aber der Auftrag sollte kein Problem sein. Wer auf künstliche Wimpern steht, kann sich diese beiden Paare in der TE einmal anschauen. Übrigens seht ihr auf dem Bild die Nummer "02 …bad girls go everywhere".


Die Parfüms von essence sehen immer sehr ansprechend aus und meistens gefällt mir auch der Duft. Dieser Fall tritt auch bei dem Parfüm aus der TE auf.

Produktbeschreibung:

essence valentine – who cares? – like a rebel queen fragrance
Wild thing. Fruchtig-süß, frisch und frech, erweckt der Duft die Rebel-Queen in allen Beauties und erinnert an unvergessliche Fun-Momente mit der Lieblingsfreundin. Die Kopfnote startet spritzig mit Mandarine, Liebesapfel und Birne, die sich in der Herznote mit Pflaume sowie gebrannten Mandeln verbinden, was dem Duft eine leichte Süße schenkt. Die Basis ist mit Sandelholz, Moschus sowie Lakritz besonders und tief – wie eine langjährige Freundschaft. Erhältlich in 10 ml.
essence valentine – who cares? – like a rebel queen fragrance 2,99 €*


Leider kann ich Düfte nur ganz schlecht beschreiben, aber wie schon erwähnt, gefällt mir der Duft ganz gut. Er hält sogar einige Stunden und eignet sich perfekt zum Mitnehmen.


Besonders niedlich finde ich den Deckel mit dem essence Logo. Riecht einfach mal am Tester!


Zum Schluss möchte ich euch noch gerne drei der insgesamt vier erhältlichen Nagellacke vorstellen.

Produktbeschreibung:

essence valentine – who cares? – nail polish
Nail-Crew! Die vier Nagellacke – Khaki und Rot mit semi-mattem Latex-Finish sowie Blau und Beige mit metallischem Ergebnis – bieten Farb- und Effekt-Kombinationen, die die Nägel zum Eyecatcher machen. Erhältlich in 01 l.o.v.e. blah blah blah, 02 talk to the hand!, 03 crew love is true love und 04 love is in the air - don´t breathe!.
essence valentine – who cares? – nail polish 1,79 €*


Die Form der Fläschchen ist etwas kleiner, aber auch dicker. Es gibt zwei "Latex" und zwei "Metallic" Farben bzw. "Finishes".


Auf dem Nagelrad habe ich zwei Schichten lackiert. Von links nach rechts: "02 - talk to the hand!", "01 - l.o.v.e. blah blah blah", "04 - love is in the air - don´t breathe!".


Die beiden Farben 04 und 01 decken bereits nach einer Schicht ganz gut. Die Farbe 02 ist nach einer Schicht etwas zu hell und könnte sich eventuell sogar als Top Coat eignen. Nach der zweiten Schicht deckt die Farbe aber ganz gut und ein interessanter "Jeans"-Effekt kommt zum Vorschein. Falls ihr auf der Suche nach solchen Farben seid, dann könnt ihr euch die Nagellacke genauer anschauen. Die Haltbarkeit ist bei jeder Person unterschiedlich, bei mir halten Nagellacke von essence ein paar Tage.

Im Großen und Ganzen finde ich die Produkte sehr schön und besonders die Farbbezeichnungen finde ich amüsant. Sprechen euch die Produkte (auch) an? :)

*PR Sample

Kommentare:

  1. Tolle Produkte, die wieder mal total süß aufgemacht sind!
    Viele Grüße :)
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Finde die LE ist sehr gelungen!

    Danke Dir fürs vorstellen!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Sehr guter Beitrag der über die Garnierung wahre schätze hat mir auch ganz gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  4. Die Produkte sehen so toll aus. Schöne Bilder hast du gemacht :)

    AntwortenLöschen