Sonntag, 20. März 2016

Unboxing: Degustabox Februar 2016


Der März ist schon bald wieder vorbei und Ende des Monats wird die nächste Degustabox eintrudeln, aber bevor das geschieht, möchte ich euch noch die Degustabox* Februar vorstellen. :)

Ich freue mich jedes Mal, wenn der DHL-Mann klingelt und mir meine Degustabox bringt.


Spaghetti kann man immer gebrauchen, oder? Ob alleine oder mit der Familie... Spaghetti geht immer.



Zu Beginn dachte ich, dass mir der Snack von FINN CRISP zu trocken sein wird, aber das war nicht der Fall. Durch das Salz und die verschiedenen "Toppings (Sesam, Leinsamen) hat der Snack sehr gut geschmeckt.



Sanella kann man ebenfalls immer gebrauchen, wenn man mal backen möchte. :)



Ich hätte nicht erwartet, dass mir die Chia-Hanf-Kekse von Hans Freitag so gut schmecken werden. Das Wort "Hanf" hat mich zu Beginn etwas abgeschreckt, aber ich habe die Packung sehr schnell leer gefuttert und die Kekse waren unglaublich lecker.




Die Kaugummis von Fun'n Gum habe ich bereits früher probiert bzw. sie waren auch schon einmal in der Degustabox enthalten. Geschmacklich sind sie mit einem Energy Drink zu vergleichen, allerdings lässt der Geschmack nach einigen Minuten nach. Ab und zu kaue ich sie ganz gerne, aber täglich wären sie mir zu viel.



Solche Riegel isst mein Papa ganz gerne und natürlich hat er sich auch über den Chocolix-Keks von Schär gefreut.



Wer liebt bitte keine Kekse von Leibniz? Ob in Snoopy-Form oder als "normaler" Keks - mir schmecken sie immer!



Früchtetees trinke ich sehr gerne und auch dieser Tee von Meßmer hat mir ganz gut gefallen.



Die Bärenfreunde von Frusano schmecken sehr fruchtig und eignen sich perfekt für unterwegs. So eine kleine Packung würde ich mir allerdings nicht für 1,29 Euro kaufen, aber vielleicht gilt der Preis für die Originalgröße.



Rama - Backen wie die Profis - irgendwie sehe ich dieses Produkt überall. Bestimmt ist es ganz praktisch, aber bis jetzt habe ich es noch nicht ausprobiert.



Diesen Riegel habe ich auch noch nicht probiert, aber demnächst werde ich ihn mal essen.



Zwar hat mir dieses Getränk von Ovio ganz gut geschmeckt, aber für den hohen Preis würde ich es mir nicht nachkaufen.



Mmmmhhh.. lecker - Brownies! Die Schokoladenstückchen im Brownie konnte ich ganz gut herausschmecken - super für zwischendurch.



Auf dem Kärtchen mit den Produktinformationen waren wie immer auch zwei Rezepte abgebildet. Wie immer hat mir der Inhalt der Degustabox sehr gut gefallen. Ob Essen oder Trinken - immer sind verschiedene Produkte enthalten. Durch die Degustabox konnte ich schon mehrmals teurere Produkte ausprobieren und musste sie mir nicht extra kaufen. Dieses Mal hat die Degustabox Februar einen Gesamtwert von 21,39 Euro.

Wie gefällt euch der Inhalt? :)

*PR Sample

1 Kommentar: