Sonntag, 16. Oktober 2016

Verfilmung von Ferdinand von Schirachs Justizdrama „Terror – Ihr Urteil“ *

Anzeige | Werbung


Wir alle schauen ab und zu Filme, Videos oder Serien. Oft gibt es ein "Happy End" und manchmal auch ein etwas traurigeres Ende, aber habt ihr eigentlich schon mal darüber nachgedacht, auch mal selbst über das Ende abzustimmen?

Am kommenden Montag (17.10.2016, 20.15 Uhr) wird in der ARD die Verfilmung des Justizdramas "Terror - Ihr Urteil" von Ferdinand von Schirach ausgestrahlt. Das Besondere bei diesem Film ist, dass die Zuschauer selbst entscheiden können, wie er enden soll.

Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten?

Darf ein Bundeswehrpilot ein entführtes Flugzeug abschießen, 164 Menschen töten, um 70.000 in einem Fußballstadion zu retten? Um diese Frage dreht sich der Film „Terror – Ihr Urteil“ – und die anschließende Diskussion bei "hart aber fair". Der Fernsehfilm zeigt den Prozess gegen den Piloten. Danach fällen die Fernsehzuschauer bei "hart aber fair" das Urteil – und die Gäste im Studio diskutieren darüber. (Quelle: ARD)

Mehr Informationen zum Film findet ihr HIER.

IHR entscheidet!

Nach der Ausstrahlung des Films wird es eine kurze Überbrückung durch die Sendung "hart aber fair" geben und währenddessen dürfen die Zuschauer abstimmen. Eine Abstimmung ist über folgende Plattformen möglich:



Ich durfte mir den Film bereits anschauen und hatte sogar das Glück, dass ich letzte Woche zufälligerweise Tickets gewonnen habe. Es wurden Tickets für eine Ausstrahlung im Wiesbadener Filmtheater verlost und dort war sogar der Regisseur anwesend. Es war sehr interessant zu sehen, wie die Zuschauer abstimmen, aber ich möchte nicht zu viel verraten. Eins kann ich allerdings sagen: Ich war während der Gerichtsverhandlung mehrere Male am Schwanken, für welches Ende ich nun abstimmen soll. Die Argumente während der Gerichtsverhandlung waren sehr einflussreich und obwohl die Antwort auf den ersten Blick einfach zu sein scheint, ist sie es nicht.

Die Fragestellung ist natürlich sehr kontrovers und je nach Situation würde man - denke ich - unterschiedlich abstimmen. Durch die multimediale Abstimmung wird im deutschen Fernsehen etwas ganz Neues geschaffen. Ich bin gespannt, wie viele Menschen abstimmen werden und ob es in naher Zukunft ähnliche Filme geben wird. 








(Mit solchen Kärtchen konnten wir für "schuldig" oder "unschuldig" abstimmen. Anschließend wurden
die Stimmen gezählt und das passende Ende ausgestrahlt.)

Da ich die Gerichtsverhandlung sehr spannend fand, werde ich mir den Film natürlich noch einmal anschauen. Die Schauspieler haben wirklich gute Arbeit geleistet. Man muss bedenken, dass so ein Prozess im echten Leben mehrere Wochen dauern würde, aber innerhalb kürzester Zeit konnten mich die Argumente der Beteiligten fesseln und ich dachte, dass ich selbst bei dieser Gerichtsverhandlung vor Ort anwesend bin.




Wie würdet ihr entscheiden? Habt ihr von dem Film bereits gehört? Ihr müsst ihn euch unbedingt anschauen!

Alle in diesem Beitrag gezeigten Bilder der Schauspieler / des Films unterliegen dem Copyright von MOOVIE.
*
Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentare:

  1. Das ist ja toll das man als Zuschauer entscheiden kann wie der Film endet. Auch wenn ich mir noch nicht vorstellen kann wie das ganze dann ablaufen soll. Über den Film habe ich schon viele Blogeinträge gelesen. Ich mag ja den Hauptdarsteller. Der hat schon damals in Doctors Diary mitgespielt ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Abstimmen finde / fand ich auch sehr interessant! :)

      Löschen
  2. It can be good :)

    https://roseaud.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. I think is this super
    Kisses for you
    New post

    AntwortenLöschen
  4. Great post and photos Dear:)
    Have a nice Sunday:)

    AntwortenLöschen
  5. hört sich spannend an, schaue ich mir vielleicht an, da ich den hauptdarsteller sehr mag ^^

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist echt spannend....Und eine schwierige Entscheidung 😲

    AntwortenLöschen
  7. Ganz toller Beitrag! Ich werde morgen auf jeden Fall morgen ARD anschalten und mir diesen Film ansehen.
    LG, Moni von Glam & Shine

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt ja super spannend!

    Kenne den Film noch gar nicht!

    Danke Dir für den tollen Bericht!

    Hab einen gemütlichen Abend!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  9. Really interesting post...thx for sharing! xx

    AntwortenLöschen
  10. Danke für diesen Film-Tipp.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt sehr spannend, ist aber auch eine echt schwere Frage.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ich musste mich auch mehrere Male umentscheiden. :D

      Löschen
  12. Hört sich ja super spannend an, da werde ich mich mal genauer zu informieren.. :)
    <3 michelle // covered in copper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, der Film war / ist echt spannend. :)

      Löschen
  13. Guten Morgen Anna, 2003 habe ich meine Diplomarbeit zum Thema Abwägung von Menschenleben geschrieben. Damals mit abstrakten Leben: Ich habe fünf Medikamente. Eine Person braucht alle fünf Präparate, um zu überleben, und fünf andere Menschen brauchen jeweils ein Medikament, um zu überleben. Also kann ich 1 Menschenleben oder 5 retten. Was tut man? Ich finde das Thema immer noch hochspannend. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - das Thema bleibt wirklich immer spannend und schwierig. LG zurück! :)

      Löschen
  14. Die Idee mit dem Ende finde ich großartig, aber entscheiden könnte ich mich nicht. Rational so viele Menschen zu retten, ist logisch, aber wer bin ich, dass ich das Recht hätte die 160 Menschen in den Tod zu schicken :-(
    Danke für diesen anderen und interessanten Beitrag :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt .. die Entscheidung fiel mir auch sehr schwer. :(

      Löschen
  15. That's really interesting :D

    http://angolodellamisantropia.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  16. Ich schaue gerade den Film und finde ihn wahnsinnig spannend!

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja mega toll das die Zuschauer je nach Stimme das passende Ende schauen durften.
    Eine Entscheidung zu treffen finde ich schwer.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde / fand ich auch. :P LG zurück!

      Löschen
  18. Der Film hört sich wirklich sehr interessant an. Dazu kommt das ich den Hauptdarsteller sehr mag.

    Liebe Grüße Lisa
    http://www.pinkybeauty.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war / ist er! Ich habe ihn mir sehr gerne angeschaut. :D

      Löschen