Freitag, 7. April 2017

Upgrade your handwriting mit dem neuen Pelikano Up®!

Anzeige | Werbung


Wann habt ihr zuletzt einen Brief geschrieben oder eine Postkarte verschickt? 

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich schon seit Ewigkeiten keinen Brief mehr geschrieben bzw. verschickt habe. Postkarten versende ich allerdings ab und zu aus dem Urlaub.

In der heutigen Zeit ist leider alles sehr digitalisiert und die meisten Menschen schreiben sich über WhatsApp, Facebook und Co. oder einfach eine E-Mail. Das ist doch eigentlich schade, oder?

Wie lange wird es noch dauern, bis wirklich alles nur noch online erledigt wird? Sogar Beileid wird oft per Facebook ausgesprochen statt die jeweilige Person anzurufen oder mal in echt in den Arm zu nehmen. Bücher werden leider immer mehr vernachlässigt, da das Internet einfach so viel zu bieten hat. Natürlich hat das auch seine Vorteile, aber "echte" Dinge sind einfach mehr wert - sowie ein handschriftlicher Brief!

Über einen handschriftlichen Brief würde sich doch jeder freuen! Man sieht, dass sich das Gegenüber viel Zeit genommen hat und schöne Worte niedergeschrieben hat.

In der Grundschule habe ich gelernt, in Schreibschrift zu schreiben und seit dem habe ich das immer fortgeführt. Die meisten meiner Mitschüler haben in den ersten Klassen der weiterführenden Schule ebenfalls in Schreibschrift geschrieben, allerdings stieg der Großteil ab der neunten oder zehnten Klasse auf Druckschrift um. Ich blieb bei meiner Schreibschrift und bei meinem Füller. Wenn man mit einem Füller schreibt, dann wirkt das Heft direkt viel ordentlicher. Schreibfehler sind nämlich kein Problem, denn hierfür gibt es Tintenkiller. Generell bin ich ein großer Fan von Füllern, da sie die Schrift direkt viel edler wirken lassen. Kugelschreiber eignen sich meiner Meinung nach eher für Notizen!

Perfekt für Briefe sind somit Füller, denn dann sieht die Person, an die der Brief gehen soll, wie viel Mühe im Brief steckt.

Ganz nach dem Motto "Upgrade your handwriting" gibt es seit Kurzem einen neuen Füller von Pelikan - den Pelikano Up®!


Pelikano Up® - Hochwertiger Metallfüllhalter aus Aluminium mit attraktivem Clip-Design und neuer Soft-Griffzone für ermüdungsfreies Schreiben.

Dieser zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

- Hochwertiger Metallfüllhalter aus eloxiertem Aluminium
- Aluminium Kappe mit neuem Clip aus Metall
- Neue Soft-Griffzone für ermüdungsfreies Schreiben
- Erhältlich für Links- und Rechtshänder
- Made in Germany


Der schicke Füller ist in zwei Farben erhältlich, nämlich in den Trendfarben Anthrazit und Champagner - sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet. Der Füller liegt sehr gut in der Hand und wirkt durch die Kappe aus Aluminium sehr edel. Da die Soft-Griffzone überarbeitet wurde, eignet sie sich sowohl für Links- als auch für Rechtshänder. Dank des Tintensichtfensters erkennt man auch den Füllstand der Tintenpatrone. Übrigens war ich sehr erstaunt, wie viele verschiedene Tintenfarben es zu kaufen gibt. Pink, Rot, Königsblau, Blau-Schwarz, Violett, Dunkelgrün und Türkis - für jeden ist eine Farbe mit dabei.

Besonders bei Briefen finde ich es schön, wenn der Anfang und das Ende bunt gestaltet werden, z.B. die Anrede mit roter Farbe und die lieben Grüße am Ende in einer anderen Farbe. So sieht man direkt, an wen der Brief gerichtet ist und von wem er kommt.

Manche Menschen haben vielleicht das Problem, nicht zu wissen, was man in einen Brief schreiben soll. Macht euch doch einfach mal eine oder zwei Wochen lang ein paar Notizen und schreibt nieder, was ihr alles erlebt habt. Zuerst denkt man sich immer, dass das eigene Leben sehr langweilig ist, aber trotz dessen widerfahren einem lustige oder erzählenswerte Erlebnisse, die man in einem handschriftlichen Brief niederschreiben kann.

Vielleicht habt ihr eine Freundin im Ausland oder in einer anderen Stadt. Vielleicht hat demnächst eure Tante Geburtstag. Ein Brief würde das Gegenüber viel mehr freuen als eine kurze Nachricht per WhatsApp.


Wenn ihr das nächste Mal im Urlaub seid, dann nehmt euch als Erinnerung einen Füller oder einen anderen Stift mit und schreibt der Familie eine Postkarte. Über Urlaubsgrüße freut sich jeder!

Zwar ist es natürlich einfacher, mit dem Smartphone eine Nachricht zu tippen, aber Briefe sollten nicht vergessen werden. Sie sind nämlich wie Smartphones von früher!


Wie steht ihr zu dem Thema? Schreibt ihr noch Briefe oder Postkarten oder wird alles per Smartphone erledigt?

Kommentare:

  1. Ich liebe handgeschriebenes! Sowohl Postkarten, als auch Briefe oder die Zettelchen, die mein Mann mir auch heute noch schreibt (nach 23 Jahren...).
    Hier im Büro schreibe ich auch meine Vermerke von Hand, nicht im PC. Und ich lege da schon wert auf ein gutes Schreibgerät :)

    Auf alle Fälle ist es was persönlicheres, wenn man was handgeschriebenes bekommt oder verschickt!

    Liebst
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Great post dear! :) Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  3. Great post, Dear!
    I'd be happy friendship blogs ♥

    Soslu Badem by Dilek

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna

    Ich mache sehr viel mit dem Smartphone, aber nicht alles!

    Ich schreibe sehr gerne Briefe oder Postkarten!

    Danke Dir für Deinen tollen Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe es, Briefe und Postkarten zu schreiben und zu bekommen. Leider hält im Alltag aber doch eher das Smartphone her, einfach aus Zeitgründen :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna💜
    Leider hast Du Recht, man schreibt viel zu selten einen Brief. Wir schreiben aber gern zu Weihnachten Karten und in schöner Sxhrift gibt es einen Vers dazu. Da freut man sich umso mehr. Vielen Dank fürs Vorstellen.

    Liebe Grüße 💜

    Jenny

    Jennybee87.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich schreibe sehr gerne mit Füller und schreibe auch regelmäßig Karten. Leider passiert das bei vielen tatsächlich nur noch automatisch über die Sozialen Medien oder Whatsapp 😕 Ich selbst habe auxh einen Pelikan 😊
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  8. Huhu liebe Anna,
    ja das stimmt leider, man sollte nicht immer über die sozialen Netzwerke, WhatsApp und Co. schreiben etc. Früher habe ich Briefe auch noch von Hand und mit Füller geschrieben - Sollte man viel öfters machen. Toller Post!

    Liebe Grüße
    Eileen

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich schreibe immernoch gerne mit FÜller. Meiner ist noch aus der Schulzeit und ebenfalls von Pelikan, damit habe ich einfach die schönste Handschrift :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  10. So interesting post. This pen is so wonderful and really nice.
    Gotičarka

    AntwortenLöschen
  11. Du hast aber eine schöne Handschrift :).
    Ich schreibe durch die Uni sehr viel. Briefe allerdings nicht mehr bzw. wenn ich einen schreibe dann am PC, es geht einfach viel schneller & ist praktischer.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Also ich schreibe weder Briefe noch Postkarten mittlerweile :) Die Pelikan Füller habe ich damals noch in der Schule verwendet. Einen Kugelschreiber von Swarovski habe ich aber immer in der Handtasche. :)

    AntwortenLöschen
  13. Interesting!

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja super, den würde ich auch gerne mal ausprobieren!

    Liebst,
    Andrea

    www.andysparkles.de


    AntwortenLöschen
  15. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich tatsächlich kaum mehr etwas handschriftliches schreibe... außer Postkarten! :)

    AntwortenLöschen
  16. Ein toller Post!
    Ja, leider schreibt man echt nur noch viel zu selten mit der Hand - ich eigentlich nur noch Karten & kleine Nachrichten für meine Kollegen bei der Arbeit..

    Liebe Grüße!

    Janika
    http://xxnothing-personalxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe erst letztens meine liebsten Füller wieder hervorgekramt, damit ich auch zu Hause wieder mit ihnen Schreiben kann.
    Die Pelikane gefallen mir auch sehr =)

    Und wenn man keine Idee hat, was man schreiben könnte, kann man sich doch einfach selbst im Tagebuch schreiben ;)

    AntwortenLöschen
  18. Der Pelikan-Füller sieht aus wie der Lamy-Füller früher :)
    Briefe schreibe ich nicht, aber To Do-Listen und Notizen schreibe ich per Hand :)

    LG Binara

    AntwortenLöschen
  19. Anna du hast ja eine tolle Schrift. :-) Ich glaube, das letzte Mal habe ich aus Tokio 2014 eine Postkarte verschickt.

    Liebe Grüße,

    Nina.

    www.makeupinflight.com

    AntwortenLöschen
  20. So ein toller Post. Ich finde deine Schrift echt wunderschön.

    AntwortenLöschen
  21. Ich hatte früher immer Lamy Füller in der Schule, bis ich irgendwann auf Kugelschreiber umgestiegen bin :D
    Du hast eine wahnsinnig schöne Schrift.
    Um ehrlich zu sein schreibe ich gar keine Briefe mehr, früher hatte ich total viele Brieffreundinnen. Postkarten schreibe ich schon wenn ich mal wo im Urlaub bin, aber ansonsten geht alles übers Smartphone.

    Ja kam doch einiges zusammen :D Schon mitbekommen, dass du eine ganze Sammlung hast. Oh das is schade, aber eben Geschmackssache, ich liebe den Duft total.
    Is auch einfach unnötig, die is ja so auch woanders bekannt, von daher warum?
    Da kann man einfach kaum widerstehen bei den süßen Dinos =P
    Ja echt schade, hatte mich so auf das Shirt fürs Fitness gefreut, aber na ja.
    Finde ihn auch niedlich und mag Kuscheltiere eh immer gerne :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. ich schreibe gerne mit Füller - ich finde das sieht optisch besser aus als mit Kulli ^-^
    mein Lamyfüller habe ich immer noch :D

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty von Großstadtprinzessin

    AntwortenLöschen
  23. Ich freu mich ja immer total wenn ich mal handgeschriebene Post bekommen :) Leider kommt das bei mir selber aber auch zu kurz.

    AntwortenLöschen
  24. Ich schreibe aus dem Urlaub immer Postkarten, das ist mir super wichtig!

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab ja schon ewig nicht mehr mit einem Füller geschrieben, aber ich schreibe immer Postkarten, wenn ich im Urlaub bin!

    AntwortenLöschen
  26. Den Füller habe ich auch schon ewig nicht mehr benutzt, das letzte Mal zu meiner Ausbildung. Aber toller Post.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  27. Ich schreibe wahnsinnig gerne aber eher Listen als Karten :D
    Aber vielleicht schreibe ich mal wieder aus dem Urlaub welche.
    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
  28. Ich hatte in der Schule immer Füller von Pelikan und war sehr zufrieden. Deine Handschrift finde ich sehr schön!

    AntwortenLöschen
  29. Ich schreibe gerne handschriftlich.
    Fühlt sich manchmal einfach "echter" an.

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  30. Ich hatte schon lange kein Füller mehr in der Hand. Ich schreibe sehr gerne Postkarten.

    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  31. Eine schöne Handschrift. Ich mag handgeschriebenes auch sehr und finde es viel persönlicher. So versuche ich auch immer meinen engsten Mädels zum Geburtstag etc immer eine persönliche Karte zu schreiben. Finde ich irgendwie cooler als Whats App und co.

    AntwortenLöschen
  32. Früher habe ich sehr viel per Hand geschrieben, mittlerweile irgendwie nur noch meinen Einkaufszettel, haha.
    Schade, denn eigentlich mag ich handgeschriebenes sehr gerne.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  33. Ich hatte früher in der Schule auch immer bunte Tinte - Türkis, rosa, lila - Hauptsache nicht blau. :D
    Mit Pelikan-Füllern bin ich aber nie richtig gut klar gekommen. Ich hatte immer lieber die von Online.

    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen